German

no blog today

Auf einem mühsam gewordenen Weg durfte meine Mutter vor wenigen Tagen ihre müden Augen schließen.
Lilli, die bei ihr die Wacht gehalten hatte, ist wieder nach Hause gekommen. Wir sind in Trauer.

Deshalb: no blog today.

Herzliche Grüße
Barbara

Höher. Schneller. Weiter.

Das Leben nimmt wieder an Fahrt auf! Im Radio sind die Staumeldungen so lang wie vor Corona, das schwedische allseits bekannte Möbelhaus wird,  kaum wieder eröffnet, von den Massen gestürmt und oh ja! Die Friseure! Bis Corona war mir gar nicht klar, wie wichtig uns Deutschen die Frisur ist? Fühlbar direkt nach dem Klopapier! War mir bisher noch gar nicht so aufgefallen… Egal. Schön, dass die Normalität schrittweise wieder Einzug hält! Oder?

Read more

Perspektiven

Die Corona Pandemie hat uns nach wie vor fest im Griff. Über Klopapier, fehlende Atemschutzmasken & co ist alles gesagt. Jetzt tauchen solch gruselige Wortgebilde wie „Durchseuchung“ in unserem Wortschatz auf. Die Angst geht um. Doch auch die Hoffnung.  Zwei ganz unterschiedliche Perspektiven, wie geht das zusammen?

Read more

Läuft bei mir. Komplett aus dem Ruder. Aber läuft.

Ist das nur bei mir so dieser Tage? Also echt, man muss sich ja nicht mal mehr die News des Tages zu Gemüte führen, um zu verstehen, dass die ganze Welt dieser Tage aus dem Ruder läuft. Ein Besuch im Supermarkt reicht da voll aus…

Read more

Hi! Hi Hai!


Gamification ist Trend! Spielifizierung der neue Zeitgeist!  Dabei werden spieletypische Elemente  in spielfremde Vorgänge übertragen, um Verhaltensänderungen zu erreichen und gleichzeitig die Motivation zu steigern. So die Theorie. Und wie funktioniert das in der Praxis? Darüber unterhalten sich meine heutigen Gäste Hi Hai und Dr. Zwiebel (so sensibel!).

Read more

„Lilli reloaded“


ALL-EIN-SEIN Nr. 3


Ist es tatsächlich schon wieder ein Jahr her, dass ich mich mit den „Fantastischen 4“ zum Kick-off Meeting für das „Solidar Netzwerk – Lebensformen im Alter“ getroffen hatte? Hui, wie die Zeit fliegt!  Im 2. Halbjahr 2019 war es ruhig, ab und an telefoniere ich mit Magdalena, die mich auf dem Laufenden hält.  Auch Einladungen zu gemeinsamen Unternehmungen gab es, doch irgendwie passte es nie.

Read more

Siehst du die Kraniche in hohem Bogen …

Seit jeher faszinieren die fliegende Kraniche Menschen  überall auf der Welt. Mich auch. Immer wieder mal. Das Akropolis Museum Athen kürte sie in diesem Jahr als Symbol zum 10jährigen Museums-Geburtstag. So kamen die Kraniche in Form einer wunderhübschen Postkarte auch wieder in mein Leben geflogen. Sieht so aus, als würden sie dieses Mal länger bleiben.

Read more

Muttertage

Jedes Jahr fallen in Deutschland  4 – 5 Mio. Senioren auf die Nase, die Hälfte davon bei den Ü80ern.  Circa 120.000 Oberschenkelfrakturen werden dabei gezählt. Ende Oktober ist meine Mutter nachts hingefallen. Ein glatter Oberschenkelbruch. Seitdem habe ich jeden Tag Muttertag.

Read more

Wo die Mäuse Eier klauen

Wir befinden uns im Oktober des Jahres 2019 nach Christus in der griechischen Ägäis. Herbstwinde wehen, die Sonne scheint und das Meer schäumt blau. Alles wie immer. Überall in der Ägäis? Nein! Die von unbeugsamen Bewohnern bevölkerte Insel Ikaria hört nicht auf, dem Feind Widerstand zu leisten. Der kleine Kurort Therma im Süden protestiert!

Read more

Darf´s ein bisschen mehr sein?

Bestimmt kennt ihr das auch –   Facebook, LinkedIn, Instagram & co quellen an manchen Tagen mit Angeboten und Werbung aller Art über. Da gibt es Menschen, die uns jeden Tag etwas zu sagen haben, wie wir besser, schöner, länger leben können. Ja, manchmal sogar mehrmals am Tag! Selbst wenn das kluge Dinge sein mögen – irgendwann wird es des Guten zu viel und ich gestehe, dass ich mich dann versucht fühle, den einen oder die andere für 30 Tage zu „snoozen“….

Read more