Generation 55plus – Lebensübergänge und Placement-Prozesse gestalten

Das Leben verläuft in Abschnitten: Kindheit und Jugend, der Übergang in das Erwachsenenleben und Beruf, die Gründung einer Familie, die Kinder gehen eigene Wege und dann kommt irgendwann der Ruhestand. Alle Lebensübergänge sind reich an neuen Möglichkeiten, die erforscht werden wollen – vor allem der zuletzt genannte. Doch manchmal sind die neuen Abschnitte so stark mit Ängsten vor dem Unbekannten besetzt, dass sie die Entdeckung neuer Chancen verhindern. Das darf nicht sein!