FlopShop

FlopShop

Kennt ihr das? Ihr habt das neue Lieblingsshirt an und kleckert beim Essen? So geschehen gestern Abend. Ich war mit einer Freundin verabredet, wir hatten uns länger nicht gesehen und entsprechend viel zu erzählen.  PLATSCH –  ein Tropfen der zugegebener Weise sehr leckeren Kokos-Curry-Sauce flutschte während der lebhaften Kommunikation unversehens von der Nudel direkt auf mein weißes Lieblingsshirt. „Ach“, meinte die Bedienung beim Abräumen „hat die Bluse auch mitgegessen?  Das ist ja dumm, denn Curry geht ja nie wieder raus“. Oh je!!

Read more

Die Geschichte von Rosalia

Der Frühling auf Ikaria ist ein Traum – die Insel strahlt wie ein Smaragd in verschiedenen Grünschattierungen, das Meer wellt im Wind in Tiefblau und der wilde Ginster setzt leuchtende gelbe Akzente. Sonne und Wolken wechseln sich ab und halten so die Szenerie in Bewegung.

Read more

Icecream!

Wie schön, so langsam wird es wirklich Frühling und die ersten Eisdielen eröffnen gerade die Saison! Sehr verlockend, vor allem bei dem schönen Sonnenschein heute, doch mein Interesse an Eiscreme hat aktuell ganz andere Gründe: kürzlich wurde mir das Buch „Wie die Welt dich sieht“ von Sally Hogshead empfohlen und gleich bestellt. Kennt ihr das, wenn man ein neues Buch in der Hand hat und an einer beliebigen Stelle aufschlägt, um einen ersten Blick hinein zu werfen und schon hat es dich gepackt? So ging es mir mit diesem Buch – denn auf der Seite, die ich so rein zufällig aufgeschlagen habe, fiel mein Blick umgehend auf die Frage „Sind Sie Vanille oder Pistazie?“

Read more

Achtung – frisch gewischt!

Gestern habe ich die Wohnung geputzt. Das ist an sich ja nichts Besonderes, ich tue das öfters, ja, sogar regelmäßig. Was mich jedoch jedes Mal aufs Neue verblüfft, ist der Staub! Ganz besonders der unter der Kommode im Flur… wo der nur immer wieder her kommt?

Read more

Sei doch mal schrullig!

Da fragt mein Mann mich doch vor ein paar Tagen während einer unserer Debatten über ein ganz nebensächliches Thema tatsächlich ganz freundlich „Bist du heute schrullig?“ Wie bitte? Schrullig? Ich??  Echt jetzt… schrullig! Das klingt wie eine rostige Tür mit Schluckauf,  ziemlich altertümlich und überhaupt…woher kommt dieses komische Wort? Bei Wikipedia werde ich mal wieder fündig „wunderlich, seltsam, eigensinnig, verrückte Einfälle haben“ steht da. Das klingt eigentlich ja ganz interessant und das Thema will mir seitdem nicht mehr aus dem Kopf gehen…

Read more

Herzschmerz & Plätzchenduft

Ein Kitschroman? Klingt danach, ich gestehe!  Doch vielleicht kennt ihr es ja auch, dieses melancholische Gefühl mit dem Duft nach Vanille, das sich ab & an in der Zeit vor Weihnachten einstellt? So ein wehmütiges Ziehen in der Herzgegend, wenn wir im Autoradio unser Lieblings-Weihnachtslied hören? Oder dem Schnee beim Fallen zuschauen…

Read more

ATH – FRA Flug 1531

In den vergangenen Jahren bin ich so oft zwischen Frankfurt und Athen hin- und hergeflogen, dass es für mich so normal geworden ist, wie in die Straßenbahn zu steigen, um von A nach B zu fahren.

Flug 1531 jedoch ist ein Ryan Air Flug, denn endlich fliegen sie diese Route, juchhu! Viele haben mich gewarnt: von „da fallen alle Flüge aus“, „die Boarding Karten lassen sich nicht ausdrucken“, „wehe dir, wenn dein Handgepäck zu groß ist!“ … bis hin zu moralisch erhobenen Zeigefingern, dass die Company die Piloten ausnutzt, habe ich alles Mögliche zu hören bekommen.

 

Read more

Sex, Crime & Rock´n roll!

EMOTIONS heißt die aktuelle Sonderausstellung im Akropolis Museum Athen, in der 129 Geschichten über die Gefühlswelt in der Antike erzählt werden. Märchen, Mythen, Dramen – und Alltag.

Ja nun, so denkt man vielleicht, das ist doch nicht neu? Grabsteine aus Marmor, auf denen die Lebenden von den Toten Abschied nehmen, die berühmten roten Vasen mit den erotischen Motiven usw.  – das hat man doch schon zumindest auf Bildern irgendwo mal gesehen… was soll daran denn so spannend sein?

Read more

Tag des Lächelns

Gestern war der „Tag des Lächelns“! Immer am ersten Freitag im Oktober, seit 1999! Damals erfand der Graphiker Harvey Ball den ersten Smiley für eine Versicherungsgesellschaft, die mit diesem Smiley-Buttons die Mitarbeiter motivieren wollte.

Prima Idee! Doch ich habe auch angefangen zu überlegen, ob wir tatsächlich einen offiziellen „Tag des Lächelns“ brauchen, um uns daran zu erinnern, dass wir ja auch schon längst mal wieder lächeln wollten…?

Read more

kalo cheimóna!

Mitte September neigt sich auf Ikaria die Saison endgültig dem Ende entgegen, die meisten Touristen sind längst abgereist, die Schule beginnt wieder und nun werden auch so langsam die letzten Sommerhäuser von ihren jeweiligen Bewohnern winterfest gemacht und bis zu Ostern im kommenden Jahr verschlossen.

Die Sonne scheint dieser Tage noch wunderbar, es ist angenehm warm, die Meltemi Winde des Augusts sind endgültig vorbei und so liegt das Meer jetzt spiegelglatt und lädt funkelnd blau und golden zum Schwimmen ein. Doch die Abende werden langsam kühler, die ersten Blätter fallen und als ich mich früh morgens auf den Weg zum Flughafen mache, versteckt sich die Insel hinter einem magischen Nebelschleier wie einst Avalon.

Read more